Zuhause und Stil

Rasenmäher im Garten: Wie soll man wählen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Um herauszufinden, welcher Rasenmäher besser ist, müssen Sie die erforderlichen Gerätefunktionen ermitteln:

  • Sammelvolumen für Gras;
  • ob Sie eine Option zur Freigabe auf der Geräteseite benötigen;
  • Planen Sie, den Boden zu mulchen?
  • Was ist die Breite des Griffs wird optimal sein, etc.

Betrachten Sie die Hauptkategorien von Geräten.

Der Rasenmäher kann elektrisch, benzinbetrieben und mechanisch sein. Die besten Optionen sind für jeden Modelltyp geeignet, der auch bei unglaublich schwierigen Grasflächen hilft. Sie müssen nur entscheiden, welche Stromquelle rentabler und bequemer ist.

Elektrischer Rasenmäher

Die besten Modelle solcher Analoga wiegen nicht viel und müssen nicht regelmäßig nachgefüllt werden. Gartengeräte können Gras jedoch idealerweise nur auf einer ebenen Fläche abschneiden. Das Vorhandensein von Höhenunterschieden, Gräben oder Löchern beeinträchtigt die Qualitätsverarbeitung. Der Hauptvorteil der Einheit liegt in der Geräuscharmut, Wendigkeit und Umweltfreundlichkeit. Einige Modelle mit Überhitzungsschutzfunktion.

Für die regelmäßige Pflege ist ein Rasenmäher für den Garten ein Muss. Seine Verwendung ist relevant für städtische Gassen, Parks und Gärten. Natürlich können Sie auch mit den üblichen Schrägen umgehen. Die Handhabung großer Flächen mit einem solchen Werkzeug wäre jedoch zu anstrengend.

Betrachten Sie die Fähigkeiten jeder Einheit und vergleichen Sie sie.

  • Bewegen Sie sich. Rasenmäher mit Eigenantrieb für große Flächen. Die Bewegung erfolgt über den Motor und der Benutzer lenkt das Gerät einfach in die gewünschte Richtung. Wenn der Motor nur die Klingen dreht, müssen Sie das Gerät selbst bewegen.
  • Die Breite der Arbeitsfläche. Die Verwendung von Rasenmähern hängt von ihren Parametern ab. Für flache rechteckige oder quadratische Darstellungen ist das Modell mit dem maximalen Wert für die Schnittbreite optimal. Bei der Verarbeitung in der Nähe von Büschen, Beeten und Rändern lohnt es sich, engere Analoga zu betrachten.
  • Leistung. Der leistungsstarke Rasenmäher kann problemlos mit hohem und hartem Gras umgehen. Es ist auch für große Flächen notwendig. Wenn ein schwächeres elektrisches Gerät verwendet wird, führt dies zu Fehlfunktionen des Rasenmähers. Das Benzingerät bleibt einfach stehen.
  • Sicherheit In Bezug auf die Sicherheit haben beide Gerätetypen Nachteile. Das Gerät, das mit Kraftstoff betrieben wird, ist aufgrund von Abgasen minus. Das Fehlen eines elektrischen Analogons besteht darin, dass es bei nassem Wetter nicht verwendet werden kann. Wenn das Gerät nicht unachtsam behandelt wird, kann das Kabel beschädigt werden. Wenn Sie jedoch bei der Verwendung elektrischer Geräte die Anweisungen befolgen, muss die Behandlung in Gummistiefeln durchgeführt werden.
  • Haltbarkeit Der Rasenmäher zum Verschenken mit dem starken Koffer hält länger. Bei der Wahl zwischen Metall und Kunststoff sollte der erste Materialtyp bevorzugt werden, da Kunststoff weniger widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen ist. Eine solche Einheit muss jedoch regelmäßig gewartet werden, um das Auftreten von Korrosion zu verhindern.
  • Funktionen des Betriebs. Die Wahl des Rasenmähers muss die Arbeitsweise berücksichtigen. Gemähtes Gras kann einfach weggeworfen werden. In diesem Fall ist eine zusätzliche Reinigung erforderlich. Der Gerätesammler vermeidet dies. Kunststoffbehälter sind leichter zu reinigen und eine Stofftasche nimmt weniger Platz ein.
  • Mulchen Durch die Möglichkeit, geschnittenes Gras zu hacken, können Sie die behandelte Fläche gleichmäßig mit natürlichem und hochwertigem Dünger abdecken.

Zweifellos hat die Kraftstoffausrüstung viel mehr Möglichkeiten. Es wird dort zurechtkommen, wo elektrische Analoga nicht können.

Die meisten Besitzer von Landhäusern träumen von einem schönen Rasen. Die beste Option, die zum Verkauf steht, ist ein selbstfahrender Rasenmäher-Benzinmotor. Wenn Sie die besten Gartengeräte bewerten, können Sie mit allen Nuancen umgehen.

Lärm

Bei der Betrachtung von Modellen ist es wichtig, sich auf die Leistungsstufe zu konzentrieren. Wenn Sie diese Eigenschaft erhöhen, wird der Mäher produktiver. Derartige Geräte strahlen jedoch beeindruckende Geräusche aus, die störend wirken.


gazonokosilka-v-sadu-kak-vibrat-10


gazonokosilka-v-sadu-kak-vibrat-11

Preis

Die Kosten für Benzinwerkzeuge variieren. Es wird stark von der Marke beeinflusst. Der Kauf eines Produktes von einem bekannten Hersteller garantiert natürlich die Qualität und die Abwesenheit von Schäden. Darunter befinden sich Unternehmen wie Bosch, Makita, Honda und Huskvarna. Die umsatzstärksten Marken im Ranking der besten Rasenmäher sind Viking, Kraftsman und Stig. Ihr Unterschied zu chinesischen Lieferanten ist die weit verbreitete Verbreitung von Service-Centern.

Die untere Preisgrenze für die Geräte liegt bei etwa 12 Tausend Rubel. Die Kosten hängen von der Motorgröße und -leistung, der Breite und der Fläche ab, in der direkt gemäht wird.


gazonokosilka-v-sadu-kak-vibrat-12


gazonokosilka-v-sadu-kak-vibrat-13

Wie wähle ich einen Rasenmäher aus?

Unter Berücksichtigung der Kriterien, nach denen die Rasenmäher vermessen werden, muss ein Modell für die Verwendung an der Datscha ausgewählt werden:

  • Eine Vielzahl von Gras. Wenn die Vegetation auf dem Grundstück weich ist, ist der übliche Rasenmäher für das Mähen geeignet. Verwenden Sie für die Verarbeitung von Unkräutern mit hohem und starkem Anteil ein leistungsstarkes Benzingerät.
  • Erleichterung. Wenn die Stelle viele Rillen, Hügel und Bäume hat, sollten Sie einen Trimmer wählen. Schnelle Bearbeitung von ebenen und großen Flächen wird durch die Radeinheiten gewährleistet.
  • Größe Zum Arbeiten auf kleinen Rasenflächen benötigen Sie kein leistungsstarkes Gerät. Mechanischer Rasenmäher meistert diese Aufgabe perfekt. Für ein effizientes Mähen großer Grasmengen ist ein mit Rädern ausgestattetes Modell erforderlich.
  • Dünger. Wenn der Boden an der Datscha gemulcht wird, ist die Ausrüstung mit einer Mühle ausgestattet, um den Vorgang zu erleichtern. Um das Gras für die Fütterung des Viehs zu nutzen, wird eine Auffangbox benötigt.
  • Elemente schneiden. Einheiten können mit verschiedenen Messertypen ausgestattet werden. Sie kommen mit zwei und vier Klingen. Die Klinge bewegt sich in einer horizontalen Ebene. Die Länge der Schneidteile hängt direkt von der Schnittbreite ab. Je größer es ist, desto höher ist die Leistung. Die besten Rasenmäher minimieren aufgrund dieses Parameters den Stromverbrauch des Eigentümers.

Um einen Garantieservice und Ersatz zu erhalten, lohnt es sich, ein Werkzeug an spezialisierten Verkaufsstellen zu kaufen. Denken Sie daran, dass Sie nicht versuchen müssen, alle Unkräuter gleichzeitig zu entfernen. Sicheres Mähen bedeutet eine Abschrägung von 1/3 der Höhe des Grases. Der Rasen verschlechtert sich nur dann nicht, wenn diese Bedingung erfüllt ist. Das Ignorieren der Empfehlung führt häufig zu einer Gelbfärbung der Flächendeckung.


gazonokosilka-v-sadu-kak-vibrat-14


gazonokosilka-v-sadu-kak-vibrat-15

Pin
Send
Share
Send
Send