Zuhause und Stil

Die Wahl des Schrankes im Badezimmer: die wichtigsten Arten, Materialien, Nuancen (26 Fotos)

Badezimmer - der erste Ort, an dem die meisten Menschen gehen und sich gerade aus dem Bett erheben. Putzen Sie Ihre Zähne, duschen Sie, schicken Sie das Nötigste, wenn das Badezimmer kombiniert ist - und gehen Sie erst dann zum Frühstück und dann zur Arbeit. Und damit das Ergebnis gute Laune und kein Gefühl von Unsicherheit und Stagnation ist, müssen Sie sicherstellen, dass das Badezimmer immer gut aussieht. Eine wesentliche Rolle spielt dabei ein Schrank im Bad, ohne den es nicht auskommt.




Zweck und Haupttypen

Kleiderschrank im Bad bringt irgendwie die meisten Leute dazu, denn ohne ihn:

  • Es gibt keinen Platz, um Kosmetika und Accessoires für die Hautpflege unterzubringen.
  • Es gibt keinen Platz für Hygieneartikel, die trocken gehalten werden müssen.




Sie bewahren alles in Schränken auf: Jemand hat einen Erste-Hilfe-Kasten für zu Hause im Badezimmer, jemand hängt seine Kleidung auf oder legt seine Wäsche aus, jemand versteckt Duschgels, Seifenvorräte und andere nützliche Dinge. Wählen Sie einen Kleiderschrank im Badezimmer, abhängig von den Vorlieben und dem Bestimmungsort - es gibt verschiedene Arten davon:

  • Schränke Schränke befinden sich unter dem Waschbecken;
  • Wandschränke befinden sich über dem Waschbecken;
  • Kabinettkästen sind so hoch, dass sie fast die Decke erreichen;
  • Einbauschränke befinden sich in einer Nische und fallen nicht auf.

Jede Option hat ihre Vorteile.



Schrank Schrank

Der Bodenschrank unterscheidet sich von den anderen:

  • Kompaktheit - es nimmt gerade genug Platz ein, um das Waschbecken bequem darauf zu platzieren (wenn der Kunde es selbst nicht größer machen möchte);
  • dichtigkeit - der bodenschrank ist aufgrund der innen liegenden rohre immer mit türen ausgestattet, hinter denen sich keine sichtbaren gegenstände befinden.

Eine großartige Lösung für kleine Badezimmer, in denen weniger Platz als für den kleinsten Schrank benötigt wird.

In diesem Fall spart der Schrank Platz, spielt eine ästhetische Rolle und ermöglicht es Ihnen, Dinge nicht unter der Badewanne aufzuräumen oder im Raum aufzubewahren, sondern sie bequem unter dem Waschbecken abzulegen.



Wandschränke

Wandschrank für das Badezimmer ist nicht in jedem Haus zu finden, aber in den meisten Filmen oder Büchern, die das Leben der Charaktere zeigen, taucht er immer auf. Es liegt an seinen Vorteilen:

  • Kompaktheit - Ein Wandschrank über dem Waschbecken nimmt nicht mehr Platz ein als ein Schrank.
  • Designvariabilität - der Schrank kann offen oder geschlossen sein, aus jedem Material bestehen, die Türen sind mit einem Spiegel versehen und dienen als Innendekoration.
  • Zuverlässigkeit - richtig befestigt, fällt der Wandschrank dank der stabilen, in die Wand gehämmerten Halterungen niemals ins Badezimmer.

Die einzige Nuance, die beim Aufstellen eines aufklappbaren Schließfachs im Badezimmer berücksichtigt werden sollte, ist der Abstand, der es vom Waschbecken trennen sollte. Er sollte nicht weniger als 40 cm von ihr hängen. Wenn Sie sonst versuchen, Ihre Zähne zu putzen, stößt ein Mensch nur mit dem Kopf auf ihn - und es ist unwahrscheinlich, dass ihm ein derartiger Tagesbeginn sehr gefällt.




Kabinett Fall

Badezimmerschrank hat auch seine Vorteile:

  • Geräumigkeit - in einem solchen Schrank im Badezimmer können problemlos nicht nur ein paar Flaschen Shampoos, sondern auch Kleidung und Wäsche untergebracht werden.
  • Relative Kompaktheit - trotz der Tatsache, dass das Federmäppchen größer als der Poller ist, nimmt es immer noch wenig Platz ein und kann in eine Ecke gestellt werden.

Schrankkästen passen perfekt in mittelgroße und hohe Badezimmer, in denen genügend Platz für einen separaten Schrank vorhanden ist. Die Säule kann eine Ecke nehmen, neben dem Waschbecken stehen. Gleichzeitig bleibt es fast immer geschlossen und niemand sieht, was sich in den geräumigen Regalen befindet.



Einbauschrank

Der Kleiderschrank im Bad ist nicht immer montierbar - man braucht eine spezielle Nische, die im Design nicht für alle Räume zu finden ist, aber wenn es eine Nische gibt, sind Einbauschränke eine tolle Lösung:

  • Unsichtbarkeit - Wenn Sie den Schrank mit einem Paneel schließen, das der Farbe der verbleibenden Wände entspricht, bemerkt eine nicht vorbereitete Person möglicherweise nicht, dass er vorhanden ist.
  • Kapazität - Einbauschränke sind in der Regel die geräumigsten der Schränke.

Darüber hinaus spart ein Einbauschrank erheblich Platz, insbesondere wenn Sie ihm eine Schiebetür machen. Tolle Lösung für kleine Bäder.



Konstruktionsmerkmale

Neben dem Haupttyp des Schranks gibt es zusätzliche Funktionen, die es wert sind, beachtet zu werden.

Ort im Weltall. Für Einbauschränke ist dies unerheblich, da sie nur in der Wandnische platziert werden können, für den Rest aber wichtig sind. Es gibt einen Eckschrank im Badezimmer, der in einer Ecke steht, ein Dreieck, nimmt wenig Platz ein, sieht ästhetisch ansprechend aus und es gibt einfache Schränke, die in jeden Teil des Badezimmers gestellt werden können.

Optionales Zubehör. Schränke können ausgestattet werden mit:

  • Beleuchtung, die sehr praktisch sein kann: Mitten in der Nacht ist es schwierig, sich auf dem Bett an das helle Licht zu gewöhnen. Die gedämpfte Beleuchtung des Gehäuses trifft die Augen nicht. Darüber hinaus hilft es, die Details im Spiegel zu sehen - es ist schwierig, das Badezimmer mit Beleuchtung zu übertreiben, da sich die Leute normalerweise um die Haut kümmern und sich auf dem Weg nach draußen putzen.
  • Ein praktischer Spiegel - davor können Sie sich die Zähne putzen, sich rasieren oder sich schminken. Und der Spiegel im Badezimmer kann auf einen Wandschrank über dem Waschbecken und möglicherweise auf einen großen Schrank gestellt werden, damit Sie sich voll und ganz einschätzen können.

Bei der Auswahl der Schränke - Spiegelschränke für das Badezimmer, Kunststoffschränke für das Badezimmer, Schränke, Schränke - sollte außerdem der interne Inhalt berücksichtigt werden. Wird es genug Regale geben? Befindet sich im Badezimmer ein Plastikbehälter für Wäsche? Sind die Innenseiten geschlossen oder ist alles ausgestellt? Kann man etwas drinnen aufhängen? Oder einfach gesagt?

All diese kleinen Dinge mögen beim Kauf unbedeutend erscheinen, aber wenn es darum geht, einen Schrank im Badezimmer zu bauen, kann sich alles ändern, deshalb ist es besser, im Voraus zu überlegen.




Materialien

Neben der Form und den Designmerkmalen ist es auch wichtig, aus welchem ​​Material der Schrank besteht. Glas Badezimmerschrank nach den Merkmalen unterscheidet sich von dem Schrank aus Holz, und dies muss beim Kauf berücksichtigt werden. Das Material für den Schrank kann sein:

  • Spanplatten und MDF - gepresste Hackschnitzel. Nicht sehr haltbares Material, aber billig, leicht, absolut feuchtigkeitsunempfindlich und mit einer großen Farbauswahl. Sie können eine Farbe finden, die in jedes Badezimmerdesign passt.
  • Glas ist ein schönes Material, eine Vitrine kann eine echte Dekoration für ein Badezimmer sein. Zusätzlich wird eine spezielle Behandlung mit modernem Glas durchgeführt, die es absolut unempfindlich gegen mechanische Beanspruchung macht. Vielleicht jede Form, verschiedene Farben. Es hat nur zwei Nachteile: Es ist teuer und bedarf einer ständigen gründlichen Pflege, da jeder Wassertropfen, jeder Fingerabdruck, jede Spur von Zahnpasta sehr deutlich sichtbar ist.
  • Naturholz ist ein edles, ästhetisches, aber nicht praktisches Material. Ein Holzschrank sieht attraktiv aus, kostet aber viel und muss ständig gepflegt werden, da er empfindlich auf Temperaturschwankungen und hohe Luftfeuchtigkeit reagiert. Eine spezielle Beschichtung, die das Material vor Umwelteinflüssen schützt, muss aufgefrischt, Wasserflecken sollten rechtzeitig abgewaschen und Farbreste entfernt werden.
  • Naturstein ist ein teures und schweres Material, aber sehr schön und langlebig. Es wird nur bei Kleiderschränken und dann nur für die Arbeitsplatte verwendet. Möglicherweise eine Vielzahl von Farben, bleibt aber immer glatt.
  • Kunststein ist billiger und leichter als echter Stein, wird aber auch nur für Arbeitsplatten verwendet. Schön, vielfältig, passt mit einem Spiegel gut ins Bad. Unempfindlich gegen Wasser und Temperaturschwankungen.
  • Kunststoff - wird normalerweise in Kombination mit anderen Materialien verwendet. Wird oft als Beschichtung verwendet. Langlebig, leicht, billig, kann eine Vielzahl von Farben sein. Ein kunststoffbeschichteter Schrank hält definitiv länger als ein unbeschichteter Schrank.

Das Material sollte je nach Einkommensniveau und Betreuungswunsch ausgewählt werden.



Andere Nuancen der Wahl

Wählen Sie einen Schrank (Eckschrank im Bad, eine Säule, es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied) ist nicht so schwer. Nachdem Sie Aussehen, Design und Material definiert haben, sollten Sie noch ein paar Dinge beachten:

  • Relevanz. Einbauschrank im Bad wird nicht aussehen, wenn alles andere nicht darunter passt. Ein Säulenschrank in einem kleinen Bad mit einer niedrigen Decke wäre hässlich, genau wie ein kleiner Schrank in einem geräumigen Badezimmer fehl am Platz aussehen würde. Spiegel helfen, den Raum optisch zu vergrößern. Eine große Menge an Möbeln macht es kleiner. Diese Art von Nuancen sollte berücksichtigt werden, und es ist besser, einen Raum im Voraus zu planen, um sicher zu sein, dass es infolgedessen möglich ist, sich darin umzudrehen.
  • Farbe Nicht alle Farben vertragen sich. Eine scharlachrote Schranksäule passt nicht in ein Badezimmer in sanften Pastelltönen - unabhängig davon, wie gut die horizontalen Regale sind und wie bequem es ist, den eingebauten Korb herauszuschieben. Ein schwarzer Säulenschrank passt nicht zu hellen Farben, bestimmte Grüntöne zu Rot und vielleicht passt Weiß überall hin - aber es gibt nur wenige solcher Farben. Ohne einen tadellosen künstlerischen Geschmack zu haben, lohnt es sich, sich auf die Kompatibilitätstabelle zu beziehen und sicherzustellen, dass der weiße Kleiderschrank, rosa oder gelb, für den Innenraum geeignet ist.

Die Wahl eines Schranks - weiß, grün, montiert oder im Freien - ist langwierig, aber interessant. Wenn alles gut geht und die Wahl richtig getroffen wird, kann das Ergebnis viele Jahre lang genossen werden.

Sehen Sie sich das Video an: Schranktüren einstellen - Türen justieren leicht gemacht (Februar 2020).

Загрузка...