Zuhause und Stil

Stuckleiste an der Decke - die originelle Lösung für jedes Interieur (22 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Zeiten, in denen Stuck nur die Decken in sehr teuren Häusern schmückte, sind längst vorbei. Heute ist es in Büroräumen und gewöhnlichen Wohnungen zu sehen. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass billigere Materialien erschienen sind, mit denen die Decke auch für Menschen mit geringem Einkommen mit Stuck verziert werden kann.


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-2

Vor einigen Jahrhunderten wurden die Decken mit Stuck aus Stein oder teurem Mörtel verziert. Heute können Sie die Decke mit Stuck verzieren:

  • Gips;
  • Polystyrol;
  • Polyurethan.

Bevor Sie eine bestimmte Stuckart kaufen, müssen Sie sich mit den Vor- und Nachteilen der einzelnen Stuckarten vertraut machen. Betrachten Sie nicht nur das Aussehen von Stuck - analysieren Sie seine Eigenschaften. Erfahren Sie beispielsweise, wie sich ein bestimmtes Material bei niedrigen Temperaturen verhält. Plötzlich fällt die Heizung in Ihrem Haus aus und für einige Tage werden die Räume nicht beheizt. Eventuelle höhere Gewalt ist zu berücksichtigen.

Polyurethan-Stuck ist sehr schön, weil er wie ein echter Stein aussieht. Es ist leicht und gleichzeitig langlebig. Wenn Sie einen solchen Stuck kaufen, muss er nicht bemalt werden - er sieht bereits sehr präsentabel aus.

In diesem Fall ist das Polyurethan eine gute Farbe, idealerweise eine gleichmäßige Schicht. Es ist sehr bequem, mit Polyurethan-Formteilen zu arbeiten. Dieses Material zerbröckelt nicht und bricht nicht, und es treten keine Risse aufgrund kleiner Schläge auf. Wenn Sie eine wirklich schöne Decke in einer Wohnung machen möchten, wählen Sie einige Elemente mit Gold- oder Kupferfarbe. Dann wird der Innenraum noch reicher aussehen.

Der große Vorteil dieses Materials ist seine hohe Temperaturbeständigkeit. Er hat keine Angst vor hoher Luftfeuchtigkeit und starkem Frost, sodass Sie die Fassade des Gebäudes mit dekorativen Elementen aus Polyurethan verzieren können. Stellen Sie sich vor, wie viel es kosten würde, die Außenseite des Hauses mit teurem Steinstuck zu dekorieren.


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-5


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-6

Polyurethan-Laubsägearbeiten haben keine Angst vor steigenden Temperaturen. Das Material schmilzt bei +300 Grad, sodass diese dekorativen Elemente unter dem Kronleuchter und den Lampen angebracht werden können - sie brennen und schmelzen auch nach längerem Gebrauch nicht. Dekorative Elemente aus Polyurethan verfärben sich auch bei längerer Sonnenbestrahlung nicht und haben keine Angst vor Feuchtigkeit, sodass sie gewaschen werden können.

Das Interieur und das Haus sowie die Wohnung sehen gut aus und Gipsleisten an der Decke. Dieses Material hat viele Mängel, aber es gibt signifikante Vorteile. Gips ist natürlich, was bedeutet, dass es ein absolut sicheres Material ist. Es gibt keine schädlichen Substanzen ab, hat keinen Geruch, ist absolut hypoallergen. Gips brennt nicht und schmilzt nicht, sodass die daraus hergestellten dekorativen Elemente für viele Glühbirnen unter einen Kronleuchter gestellt werden können. Ein anderer Gips hat eine so wichtige Eigenschaft wie die Hygroskopizität. Wenn der Raum zu feucht ist, nimmt er überschüssige Feuchtigkeit auf und wenn die Luft zu trocken ist, gibt sie ab.


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-9


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-10

Die Stuckleiste an der Decke sieht sehr edel aus und passt in jedes Interieur. Sie ist mit Decken in den Räumlichkeiten im Stil der Provence, Jugendstil, Barock dekoriert. Gips ist ein sehr plastisches Material, aus dem absolut alle Skulpturen hergestellt werden können, einschließlich Deckenleisten. Wenn die Geschäfte nichts Passendes gefunden haben, können Sie individuell bestellen, um genau den Stuck herzustellen, der sich perfekt in das Interieur einfügt. Es ist teuer, aber sehr originell.

Gips ist ein sehr zerbrechliches Material. Wenn Sie während der Arbeit ein Element fallen lassen, gehen Risse darüber oder es zerbricht in Stücke. Die Hygroskopizität ist ebenfalls ein schwerwiegender Nachteil.


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-11


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-12

Bei hoher Luftfeuchtigkeit trocknet der Putz nicht aus und kann irgendwann abbröckeln. Daher wird die Decke in einem Badezimmer, einem Raum mit Pool, einer Badewanne oder einer Außenseite nicht mit Stuck verziert. Wenn Sie den Innenraum dennoch mit Gipsstuck dekorieren möchten, sollten Sie ihn mit einer speziellen Lösung behandeln. Gips ist ein sehr teures Material, und die Gestaltung von Decken mit Gipsleisten kann sehr teuer sein - nicht jeder kann sich eine so königliche Dekoration leisten.

Für die Gestaltung moderner Innenräume wird aktiv Styropor oder Schaum verwendet. Es ist ziemlich flexibel, sehr leicht und mehrmals billiger als Gips und Polyurethan. Stuck aus Styropor hat keine Angst vor Temperaturschwankungen und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Handhabung ist sehr einfach: Aufgrund des geringen Gewichts und der besonderen Materialstruktur ist es schnell zu montieren. Dieses Material ist sehr lang. Bei richtiger Funktion wird Ihnen die Gestaltung der Decken mit Stuckschaum viele Jahre lang gefallen.


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-14


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-15

Polystyrol ist mit einer Vielzahl von Vorteilen brennbar. Solcher Stuck hat Angst vor Feuer, deshalb befindet er sich nicht in der Nähe der Lampen und unter dem Kronleuchter an der Decke. Es kostet auch viel weniger als Gips oder Polyurethan, sieht aber auch nicht so vorzeigbar aus. Es ist zu erkennen, dass der Stuck nicht aus teurem Material, sondern aus gewöhnlichem Schaum besteht. Um das Aussehen zu verbessern, kann es mit der Farbe der Decke oder der Wände gestrichen werden. Dann wird der Innenraum noch schöner und interessanter, und die Decke wird den Decken in Palästen und reichen Anwesen ähnlich sein.


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-16


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-17

Wie macht man Stuck?

Es reicht nicht aus, einen teuren Stuck zu wählen, man darf sich auch nicht mit dem Kauf des Compounds irren, auf dem er an der Decke befestigt wird. Es muss nicht gespeichert werden. Am besten kaufen Sie Stuck und Klebemasse eines Herstellers. Wird dies nicht gefunden, bitten Sie die Verkäufer, Sie zu beraten und die entsprechende Option auszuwählen.

Verwenden Sie zur Befestigung von Stuck aus Styropor und Polyurethan "flüssige Nägel", Spachtelmasse oder andere moderne Klebelösungen. Bevor Sie es anbringen, müssen Sie die Wände ausrichten, reinigen und trocknen. Es wird nur auf vollkommen ebenen und absolut sauberen Oberflächen montiert.

Für Gipsstuck braucht man eine Lösung, die dem Gewicht sehr schwerer Elemente standhält. Offensichtlich wiegt Gips viel mehr Schaum, so dass die "flüssigen Nägel" für seine Befestigung nicht funktionieren. Vor dem Anbringen des Putzstucks wird die Oberfläche mit einer Lösung aus PVA-Kleber und Gips behandelt. Manchmal ist es auf Dübel montiert, aber diese Arbeit muss mindestens zwei oder drei durchgeführt werden.


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-18


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-19

Heute sind Spanndecken mit Stuckleisten sehr beliebt. Sie kosten nicht so viel, verändern aber den Innenraum erheblich. Nur Gips kann nicht an Decken befestigt werden - es sollten leichte Oberflächenmaterialien verwendet werden, vorzugsweise Polystyrol.


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-20


lepnina-na-potolke-originalnoe-reshenie-dlya-lyubogo-interera-22-foto-21

Um die Decke optisch anzuheben und die Grenze zwischen ihnen mit Wänden zu zeichnen, können Sie eine schmale Traufe (Deckensockel) aus Schaumstoff anbringen. Das Spanngewebe ist sehr weich, daher müssen die Dekorationselemente nicht an ihm, sondern an der Wand befestigt werden. Die Arbeit ist Juwelier, aber wenn Sie es sorgfältig tun, sieht die Decke anders aus.

Die Spanndecke kann mit leichten Schaumrosetten dekoriert werden. Damit es gut aussieht und gehalten wird, sollte die Steckdose nicht mehr als ein Viertel der Decke einnehmen und einen Durchmesser von mehr als 80 cm haben.

Pin
Send
Share
Send
Send