Zuhause und Stil

Tapete im Stil eines Lofts: Wir machen ein trendiges Interieur (23 Fotos)

Einer der unvorhersehbarsten und umstrittensten Einrichtungsstile ist der Dachboden. Es ermöglicht der Innenarchitektur, solche Elemente zu verwenden, die normalerweise in anderen Stilen verborgen sind. Betonestrich, Mauerwerk, schwarze Drähte - all dies ist in den Innenräumen unbedingt im Stil eines Lofts vorhanden. Und wenn Sie die gewöhnlichste Wohnung in ein geräumiges Lager- oder Mansardenzimmer verwandeln möchten, sind Tapeten im Loft-Stil hilfreich.



Verfügt über "Dachboden" -Stil

Aus dem Englischen übersetzt bedeutet "Dachboden" "Dachboden", daher wird diese Richtung im Design auch "Dachboden" genannt. Loft-Stil erschien in den Vereinigten Staaten in der Mitte des letzten Jahrhunderts. Dann wurden in New York und Boston Fabriken und Fabriken aus der Stadt entfernt, und die leeren Industrieräume ihrer Besitzer wurden in Wohngebäude umgewandelt und für symbolisches Geld vermietet. Die neuen Mieter hatten weder die Möglichkeit noch den Wunsch, teure Arbeiten auszuführen, so dass die Wände und der Boden fast nicht verziert waren. Im Laufe der Zeit wählten Künstler und Bildhauer riesige Räume mit hohen Decken.



Hier störten sie das Schaffen nicht. So entstand der Loft-Stil, gekennzeichnet durch:

  • hohe Decken;
  • große Fenster;
  • nicht geschlossene Träger und andere tragende Strukturen;
  • nicht abgedeckte Wasserleitungen und -drähte;
  • Mindestanzahl von Partitionen;
  • Mangel an Innendekoration.

Die ersten Besitzer des Lagers haben weder Ziegel- noch Betonwände mit irgendetwas gestrichen, noch Stein mit Holz genäht. Wenn das Innere Holz war, wurde es entweder mit Lack oder einfarbiger Farbe beschichtet - schwarz, weiß, grau, aber die Farbe wurde so aufgetragen, dass sogar durch seine Schicht die Textur von Holz- und Eisennagelhüten sichtbar war. Heutzutage sehen nicht alle Wohnungen ohne Dekoration so stilvoll und elegant aus wie die Räumlichkeiten alter amerikanischer Fabriken und Lagerhäuser.



Tapete unter der Wand

Das Hauptmerkmal des Interieurs im Loft-Stil sind "blanke Wände". Wenn die unfertigen Wände in Ihrer Wohnung jedoch furchterregend aussehen, können Sie Tapeten als Ziegel-, Beton- und Rohbretter verwenden. Eine Wand mit diesen Tapeten sieht gleichzeitig ordentlich und nachlässig aus.

Um dieses Interieur noch gemütlicher zu gestalten, können Sie Tapeten kombinieren, die unterschiedliche Texturen imitieren. Wenn alle vier Wände mit Tapeten unter einem Ziegelstein oder unter Beton verkleidet sind, wirkt ein solches Interieur langweilig und beginnt bald zu wirken.




Dieses Hintergrundbild kann mit anderen Texturen kombiniert werden. Beispielsweise kann sich im Innenraum ein echtes Mauerwerk befinden, das an einer Wand rot oder in einer beliebigen Farbe gestrichen und an der anderen Wandverkleidung lackiert ist. Auch normales Papier kann mit flüssiger Tapete kombiniert werden. Diese spezielle Mischung wird mit Wasser verdünnt und mit einem Spatel auf die Wand aufgetragen. Durch die Textur kann es wie ein Zementestrich sein, und der Farbton dieser Tapeten kann jeder sein.

Der ideale Dachboden sollte aus Ziegeln, Holz und Stein bestehen. Wenn Sie sich jedoch in einem Raum mit solchen Tapeten unwohl fühlen, können Sie sich von den gängigen Kanonen entfernen und hellere Optionen für die Dekoration von Wänden wählen.




Fototapete Loft-Stil

Wenn Sie sich einmal in einem verlassenen Fabrikgebäude befanden, würden Sie dort viele interessante Dinge finden, denn im Laufe der Zeit beginnen leere und vergessene Häuser, ihr eigenes Leben zu führen. Helle Graffiti oder Szenen aus Comics erscheinen auf dem Mauerwerk. Stapel von Pappkartons und Holzkisten, Drahtspulen und manchmal alte staubige Bücher türmen sich auf dem Boden. All dies und noch viel mehr kann im Stil eines Lofts auf die Tapete gemalt werden.

Beispielsweise kann eine der Wände des Wohnzimmers mit hellen Graffiti tapeziert werden. Graffitikünstler sind eingeladen, diese Lagergebäude zu gestalten, die zu Wohngebäuden geworden sind. Fototapeten eignen sich jedoch auch für die Dekoration der Wände in einer gewöhnlichen Stadtwohnung.



Um den Raum größer und tiefer erscheinen zu lassen, können Sie im Wohn- und Schlafzimmer Tapeten an die Wände kleben, die Regale mit Büchern oder alten Holzkisten zeigen. Mit einem solchen Hintergrundbild erscheint sofort eine zusätzliche Zone im Raum, und der Raum scheint sich zu erweitern. Zu diesem Zweck können Sie das Bild eines Fensters aufkleben und tapezieren, hinter dem Sie die Wolkenkratzer einer riesigen Stadt sehen.

Auch Tapeten mit ruhigen Farben und geometrischen Mustern oder sogar Comicfiguren passen hier hinein. Comics erschienen in Amerika ungefähr zur selben Zeit, als ein Loft erschien.

Das Interieur im Loft-Stil ist das Interieur eines modernen Menschen, der keine Angst hat, zu kreieren, zu experimentieren und Fehler zu machen, daher ist hier eine Kombination von Tapeten mit einem anderen Bild, aber in der gleichen Farbpalette erlaubt.



Einfaches Hintergrundbild für ein einfaches Loft.

Der Loft-Stil wurde von vielen wegen seiner besonderen Einfachheit und Unmittelbarkeit geliebt. Es ist dem Minimalismus insofern ähnlich, als es keine spezielle, kunstvolle Dekoration erfordert, sodass einfache, schlichte Tapeten in das Interieur im Loft-Stil passen. Sie können alle Grautöne, Brauntöne, Ziegel-, Schwarz- und Weißtöne sein. Einfarbige Papiertapeten eignen sich ideal als Hintergrund für Tapeten, die Stein und Ziegel imitieren.

Auch mit ihrer Hilfe können Sie helle Akzente setzen, denn der Loft-Stil bedeutet nicht langweilig und arm. Der Loft-Stil ist originell, interessant und ein bisschen brutal, sodass in einem schwarz-grauen Raum leicht eine orange, gelbe oder sogar grüne Wand auftauchen kann. Der Boden ist in hellen Farben gehalten, die Kissen auf dem Sofa in derselben Farbe.

Mit Hilfe der einfachen Tapete können Sie den Raum leicht in Zonen unterteilen. Wenn Sie also in einem Studio-Apartment das Interieur eines Lofts gestalten, können Sie für die Dekoration des Ess-, Schlaf- und Gästebereichs einfarbige Tapeten in verschiedenen Farben verwenden. Skandalöser Stil erlaubt es und heißt es sogar willkommen.



Empfehlungen zur Gestaltung von Innenräumen

Im Loft-Stil gibt es eine große Menge an Tapeten, und diejenigen, die sich entschlossen haben, Reparaturen selbst durchzuführen, können schnell verwirrt sein und ihr Ideal nicht finden. Daher schlagen Designer vor, vielseitige und seit langem bewährte Lösungen zu verwenden.

Für die Küche passen Tapeten, die Mauerwerk und Holz imitieren. Es wird schön sein, morgens und abends in diesem Raum zu sein. Wenn es auf der Sonnenseite herauskommt, können Sie die Wände in Grautönen streichen, aber achten Sie darauf, den Innenraum mit hellen Accessoires zu verdünnen: einem gelben Teppich, orangefarbenen Tellern, blauen Kissen auf den Stühlen. Für ein vollständiges Eintauchen in die Vergangenheit können Sie Haushaltsgeräte aus den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts an einem prominenten Ort aufstellen, aber nur moderne verwenden.

Das Wohnzimmer ist der Ort, an dem sich oft alle Freunde und Familienmitglieder treffen, daher sollte es geräumig sein. Optisch erweiterbar wird der Raum mit Hilfe von Tapeten, Gipsimitaten oder Ziegelsteinen, weiß gestrichen. Diese Tapeten werden mit Tapeten für Zement oder einfach grau kombiniert. Hier müssen Sie auch Akzente setzen, indem Sie Schwarz oder eine helle Farbe verwenden. In diesem Fall können Sie sowohl einfarbige Tapeten als auch alle anderen Beschichtungen - Farbe und Putz - verwenden. Im Loftstil ist eine Kombination verschiedener Texturen erlaubt.

Auch im Wohnzimmer kann man mit Graffiti, Abstraktion oder Stadtbild an eine der Wände der Tapete kleben. Es ist auch möglich, Tapeten mit einem strengen geometrischen Muster zu verwenden. Wenn alles bewusst gestaltet ist, wird das absolut verdiente Wohnzimmer zum Zentrum Ihrer Wohnung.

Tapeten für das Schlafzimmer sollten immer in einem ruhigen Farbschema gehalten sein, da wir uns hier nach einem anstrengenden Arbeitstag entspannen und ausruhen. Daher wird ihr empfohlen, eine Tapete im Loftstil in grauweißer Farbgebung zu wählen. Darf auch zur Dekoration von Innenräumen in Blau, Blau oder Grün verwendet werden. Das Bett muss bequem sein, und alte Holzschubladen können als Nachttische und Tische verwendet werden.

Im Loftstil können Sie den Flur und den Korridor gestalten - dazu passt auch die Tapete unter den Ziegel. Im Bad lohnt es sich nicht, Tapetenkleber zu verwenden - auch höchste Qualität beginnt wegen der hohen Luftfeuchtigkeit schnell hinter den Wänden zu hängen. In der Toilette können Wände mit Tapeten verziert werden, die Bücherregale und einen Ziegelstein oder Holz darstellen. Das Original wird aussehen wie ein Badezimmer, dessen Wände mit Tapeten für Zementestrich verkleidet sind.

Der Loft-Stil basiert nur auf Kontrasten. Wenn im Innenraum unterschiedliche Tapeten verwendet werden, müssen diese sich in Farbe und Textur unterscheiden, ein Bild haben und eintönig sein. Weitere Tapeten sollten nicht mit der Decke und dem Boden verschmelzen. Wenn es eine klare Grenze gibt, erscheint der Raum höher und größer. Sie können jede Wand auf ihre eigene Weise anordnen, aber Sie sollten nicht alle Wände hell oder zu dunkel machen, um das Maß zu kennen. Ideal für den Innenraum in diesem Stil wird das Überwiegen von gedämpften Tönen sein.

Auf dem modernen Markt gibt es eine solche Vielfalt an Tapeten, die sich in Farbe und Muster unterscheiden, dass Sie mit ihrer Hilfe jedes Loft erschaffen können: sowohl schockierend als auch kategorisch und ruhig, nah an den Klassikern. Die Innenarchitektur in diesem Stil muss keine Angst haben, Fehler zu machen und unterschiedliche Texturen und Farben zu kombinieren, denn wenn es im vergangenen Jahrhundert keine mutigen Seelen gäbe, die Lagerräume umgebaut und in gemütliche Häuser verwandelt hätten, gäbe es heute definitiv keinen Loftstil.

Sehen Sie sich das Video an: Wohnzimmer im Loft-Stil modernisieren - Tapetenwechsel BR. Staffel 7 - Folge 8 (Februar 2020).

Загрузка...