Zuhause und Stil

Welche Schränke lassen sich besser in die Küche einbauen? (20 Bilder)

Pin
Send
Share
Send
Send


Küchenschränke sollten sein:

  • funktionell;
  • bequem;
  • geräumig;
  • äußerlich attraktiv.

Schränke sind der wichtigste Bestandteil von Küchenmöbeln. Nur mit ihnen können Sie die Platzierung arrangieren:

  • Produkte;
  • Geschirr;
  • Küchengeräte;
  • Reinigungsmittel;
  • Gewürze und alle möglichen wichtigen und dringend benötigten Kleinigkeiten für die Herrin.


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-2

Auf dem Markt gibt es eine riesige Auswahl an Küchenschränken, die sich in Design, Größe und Zweck unterscheiden. Erwerb ist möglich:

  • Schrank Fall;
  • Wandschrank;
  • Bodenschrank;
  • Eckschrank;
  • Einbauschrank;
  • Schrankwaschbecken usw.

Was die Unterschränke angeht, so stellen sie in der Regel die am besten dimensionierten Utensilien auf. Gleichzeitig befinden sie sich häufig auf einer nicht sehr hohen Plattform, um einen bequemeren Zugang zu den unteren Regalen zu ermöglichen.


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-5


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-6

Fall ein Fall für die Küche

Ein solcher Unterschrank ist am besten für eine kleine Küche geeignet, die eine kleine Fläche oder sogar einen Durchschnittswert hat.

Zwar kaufen viele Menschen gerne Küchenmöbel-Sets mit Unterschränken, auch wenn sie über moderne Großküchen verfügen, denn die Menschen möchten immer so viel Freiraum wie möglich haben. Deshalb ist ein schmaler Kleiderschrank mit Schubladen bei Kunden mit vielfältigen Möglichkeiten so beliebt.

Solche Schränke werden oft auch als Säulen oder Regale für die Küche bezeichnet. Sie ermöglichen eine maximale Platzersparnis in der Küche, da sie in der Regel eine geringe Breite und eine hohe Kapazität aufweisen, die durch eine große Anzahl von Regalen gewährleistet wird.


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-9


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-10


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-11

Möbelschränke können im unteren Bereich mit Schiebeschubladen oder herausziehbaren Schubladen und im oberen Bereich mit horizontalen Regalen ausgestattet sein. In den Schubladen können in verschiedenen Größen Geschirr und alle Arten von Küchengeräten sowie einige der Produkte, mit denen sie für eine lange Zeit bei Raumtemperatur gelagert werden können, platziert werden.

Wenn Sie einen Ständer für einen Küchenständer kaufen, müssen Sie sich auf das Gesamtdesign des in diesem Raum bereits installierten Headsets konzentrieren. Das Säulen-Federmäppchen sollte in seiner Erscheinung mit den anderen Schränken harmonieren, und hier muss nicht nur seine Höhe, sondern auch seine Tiefe berücksichtigt werden. Die beste Option wäre, wenn die Fassade eines schmalen Schranks mit den Fassaden der anderen Schränke in einer Ebene liegt.

Besonderes Augenmerk bei der Auswahl einer schmalen Säule sollte auf die Qualität des Materials gelegt werden. Am besten, wenn es sich um einen natürlichen Baum handelt. Für die Herstellung kostengünstiger Muster wird in der Regel MDF verwendet.


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-12


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-13

Eckschrank zur Küche

Headsets mit Eckschränken sehen zunächst interessant und solide aus, auch wenn sie nicht aus teuren Materialien bestehen. Der Grund ist die Anordnung ihrer Schränke entlang zweier Wände in einem gemeinsamen Winkel, was der Küche ein sehr beeindruckendes Aussehen verleiht. Die unbestreitbare Tatsache ist, dass in der Ecke mehr Platz für Küchenutensilien und Produkte vorhanden ist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Eckmodule in Kücheneinheiten anzuordnen, die zum Andocken der oberen und unteren Schränke verwendet werden. In Bezug auf Kosten und Funktionalität weisen sie eine Reihe von Unterschieden auf. Betrachten Sie einige der möglichen Optionen.


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-14


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-15

Bodenecke Küchenschränke

Unterschränke, die in einer Ecke auf dem Boden installiert sind, stellen eine Verbindung zu anderen Schränken her, die entlang zweier benachbarter Wände stehen. Es kann sich jedoch um die folgenden Typen handeln, die unten aufgeführt sind.

  • Eckkleiderschrank mit einer diagonalen Tür. In der Regel hat es eine beeindruckende Größe, so oft verwenden Sie einen solchen Schrank unter der Spüle für die Küche. In seiner Zusammensetzung gibt es ein Tischplatten-Segment mit einer gerundeten diagonalen Fassade. Es kann asymmetrisch mit einer verengten Seite sein, aber das Vorhandensein von Asymmetrie beeinträchtigt normalerweise das Erscheinungsbild der Küche ein wenig. In einem solchen Eckschrank steht oft ein Mülleimer.
  • Schrank für die Platzierung in der Ecke mit einer Tür innen konkav. Es ist eine teure Art von Bodenschränken (die Kosten sind nur bei Schränken mit importierten Auszugssystemen höher). Ist eine Art Radialschrank, der häufig in modularen Möbeln zu finden ist. Der Koffer wird mit einer integrierten Tischplatte geliefert, die nicht der Standardform entspricht.
  • Eckkleiderschrank mit Ziehharmonika-Tür und Lage der Fassaden senkrecht zueinander. Vorteil: Durch das Öffnen der Tür-Ziehharmonika wird der Zugang zu allen Abteilungen dieses Schranks schnell geöffnet. Nachteil: Aufgrund der Komplexität des Anschlusses der Türen vom Typ "Akkordeon" oder "Buch" ist deren Anpassung periodisch erforderlich. Wenn die Türen nicht richtig gefaltet sind, kann die angrenzende Fassade beschädigt werden. Türen können mit Glas und undurchsichtig sein.
  • Zusätzlicher modularer Bodeneckschrank. Es wird durch die Verbindung von zwei rechteckigen Schränken gebildet. Dies ist eine klassische Version des Designs des Eckschrankes. Nachteil: schlechter Zugang zum Schrankinneren.


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-16


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-17

Küchenschränke

Im Folgenden finden Sie einige der Top-Schränke.

  • Eckwandschrank für die Küche, ausgestattet mit einer diagonalen Tür. Es ist die beliebteste Art der Konstruktion dieser Art von Oberschränken. Es ist möglich, es in einer nicht standardmäßigen asymmetrischen Version herzustellen. Nachteil: Das vordere Ende ragt nach vorne heraus, was beim Kauf eines solchen Schranks für eine kleine Küche zu gewissen Unannehmlichkeiten führen kann, falls sich darunter eine Spüle befindet. Vorteile: Wenn Sie diesen Schrank über dem Spülbecken aufstellen, können Sie keinen separaten Schrank in der Küche kaufen, und in diesem Fall können Sie ihn nicht nur als Schrank, sondern auch als Platz zum Abtrocknen von Geschirr verwenden. Wenn ein solcher Schrank als Trockner verwendet wird, kann er ein System von Belüftungsöffnungen im Gehäuse aufweisen.
  • Top-Schränke mit Türen wie "Akkordeon". Ihre Vor- und Nachteile ähneln denen der zuvor beschriebenen Eckschränke, aber die Türen mit Glas aus den Wandschränken sehen schöner und angemessener aus als die von ähnlichen Bodenkonstruktionen.
  • Das eckige Scharniergehäuse wird mit einer konkaven Tür geliefert. Es ähnelt in vielerlei Hinsicht der ähnlichen Bodenoption. Vorteile: Bei der Installation über dem Spülbecken entstehen keine Unannehmlichkeiten beim Geschirrspülen. Nachteil: Es ist schwierig, die konkave Fassade so einzustellen, dass sie genau am Schrankkörper anliegt.
  • Aufgehängte Oberschränke. Die Aneinanderreihung der Einzelteile erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie beim Unterschrank. Nachteile: „A“ - Es ist erforderlich, die Lücken zwischen dem Eckwandschrank und dem daneben befindlichen Schrank mit Hilfe von Verbindungsleisten abzudichten, die unbedingt der Farbe der Fassade entsprechen müssen. "B" - Es ist nicht ratsam, das Trocknen in einen solchen Schrank zu stellen, da es schwierig ist, auf einige Teile des Innenraums zuzugreifen.

Ein paar weitere Schränke für die Küche - Schränke und Sideboards.


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-18


kakie-shkafi-luchshe-ustanavlivat-na-kuhne-20-foto-19

Früher war das Buffet ein sehr kleiner Raum, der sich neben der Küche befand, in der Lebensmittel gelagert wurden. Heute ist das Buffet ein Schrank für schöne Gerichte, zum Beispiel:

  • Weingläser mit hohen, dünnen Beinen;
  • Tisch China;
  • Kristall

Sein Entwurf sieht in der Regel vor, dass es in einem solchen Schrank Glastüren geben sollte, durch die Sie den Inhalt bewundern können.

Was das Sideboard betrifft, so ist es in der Tat derselbe Schrank, der jedoch häufig neben den Küchenabschnitten auch Schubladen zur Aufbewahrung von Tischwäsche aufweist.

Diese Art von Schränken kann wie ein Coupé Teil des Innenraums sein, nicht nur ein Flur oder ein Schlafzimmer. Coupé, insbesondere der Einbautyp, kann erfolgreich in der Küche eingesetzt werden. Was man darin unterbringt, hängt nur von der Vorstellungskraft der Besitzer ab, da nichts daran hindert, viele Regale darin zu bauen und seine Türen mit Glas zu versehen, wenn man sehen möchte, was in einem solchen Schrankfach aufbewahrt wird.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Wand- oder Bodenschränken für Ihre Küche, dass deren Farbe die Stimmung und sogar den Appetit der Personen in diesem Raum beeinflussen kann. Warme Farben (wie Orange, Gelb oder Rot) regen den Appetit an, Grau und Kälte hingegen können ihn unterdrücken. Für eine kleine Küche ist es besser, helle Möbel in Zitronen-, Rosa- oder Cremetönen auszuwählen, und das Vorhandensein von modularen Konstruktionen mit Glas in einem solchen Raum fügt nur Licht hinzu und erhöht es optisch.

Pin
Send
Share
Send
Send