Zuhause und Stil

Loftartige Eingangshalle - Industrieklassiker (29 Fotos)

Loft im klassischen Stil kann nicht als gemütlich oder komfortabel bezeichnet werden. Es ist ein Erbe von Studenten der 40er Jahre des letzten Jahrhunderts, die sich in den freien Räumlichkeiten von nicht arbeitenden Fabriken niederließen.




Arme "Untermieter" füllten die leeren Backsteinwürfel von Gebäuden mit alten Sofas und Tischen und hängten Wände mit selbstgemachten Regalen auf und klebten sie über Blätter von Zeitungen oder Plakaten. Im Allgemeinen gab es nur wenige Dinge, und die Lichtquelle waren gewöhnliche Glühbirnen ohne Lampenschirme.

All diese Funktionen können problemlos auf den Raum eines gewöhnlichen Flurs übertragen werden.



Stilmerkmale

Die Eingangshalle im Loft-Stil sollte lakonisch sein und es sollten keine Möbelstapel und Gegenstände vorhanden sein. Das klassische Finish wird hier harmonisch mit Flecken von modernen Elementen und teuren Möbeln kombiniert.

Eigenschaften des Loftflurs:

  • die minimale Anzahl von Partitionen;
  • Mangel an Vorhangelementen;
  • die einfachste Wanddekoration;
  • gute Beleuchtung;
  • hohe Decken;
  • Chrom-Elemente;
  • Anstelle von Tapeten sind nur Gips-, Ziegel- oder Steinimitationen zulässig.
  • Raumaufteilung nur mit Hilfe von Möbeln.

Ideal für einen kleinen Flur - um eine Fortsetzung des Wohnzimmers zu werden. Die Grenze zwischen diesen beiden Räumen sollte praktisch nicht zu unterscheiden sein. Aus diesem Grund ist es unmöglich, dass der Loftstil nur die Eingangshalle beeinflusst. Durch diesen Teil des Hauses erstreckt es sich auf den Rest des Raumes, dessen Gestaltung durch eine gemeinsame Idee vereint wird.



In Landhäusern mit Natursteinmauern wären Flure im Loft-Stil besonders geeignet, aber in finanzieller Hinsicht steht dies nicht jedem zur Verfügung. In gewöhnlichen Wohnungen wird jedoch zur Nachahmung eines Ziegels oder Steins eine Tapete (einschließlich einer strukturierten Tapete) mit einem geeigneten Muster verwendet.




Bei der Gestaltung dürfen Holz, Granitspäne, dekorativer Strukturputz usw. verwendet werden. All dies sollte eine täuschende Atmosphäre von Verlassenheit, Kälte und Feuchtigkeit schaffen. Aus dem gleichen Grund wird die Verwendung des Effekts des Alterns, der nachlässigen und teilweisen Bemalung begrüßt.

Die günstigste Kombination sind weiß getünchte Wände und eine Decke mit einem hochwertigen und groben Holzboden. Zusammen mit ausgewählten dekorativen Elementen wird es sehr beeindruckend aussehen.




Farbe und Beleuchtung

Die Eingangshalle im Loft-Stil akzeptiert nur eine sehr begrenzte Auswahl an Farben:

  • braun;
  • Terrakotta;
  • weiß;
  • grau;
  • schwarz

Große Fenster sind für eine gute Beleuchtung wünschenswert, stehen jedoch normalerweise nicht im Flur oder auf dem Flur zur Verfügung. In einer solchen Situation werden eingebaute Lichter verwendet. Es sollten keine hervorstehenden Stehlampen, Kronleuchter und Wandlampen vorhanden sein. Wenn der Wunsch jedoch immer noch groß ist, können Sie eine ungewöhnliche Leuchte herstellen, die die allgemeine industrielle Ästhetik unterstützt.

Unnötig helles Licht ist ungeeignet, daher wäre es nützlich, die Möglichkeit vorzusehen, das Licht abwechselnd ein- und auszuschalten.



Dekor

Das Innere des Flurs im Loft-Stil weist auf eine Reihe ungewöhnlicher und seltsamer Details mit metallischen Einschlüssen und Andeutungen von Abstraktheit hin. Sie sollten jedoch die allgemeine Harmonie des Raumes nicht stören. Entspricht voll und ganz dieser Vorstellung von schweren Fußbodenaufhängern im Flur, die im alten Stil hergestellt wurden.

Wie wählt man Möbel aus?

Alle Möbel für einen Flur im Loft-Stil sollten:

  • aus Leder (oder Kunstleder) oder anderen natürlichen Materialien hergestellt sein;
  • Farben haben, die nicht sehr weit vom Hauptfarbbereich des Raumes entfernt sind (obwohl eine Kombination von Kontrastfarben für die aggressive Version des Lofts charakteristisch ist);
  • haben eine glatte Fassade und das Fehlen übermäßig eingängiger Elemente;
  • so viel wie möglich mit dem umgebenden Raum zu verschmelzen;
  • einen "natürlichen" inneren Inhalt haben (zum Beispiel aus Holz).

Es ist gut, wenn Sie Möbel auf Rädern im Loft-Stil erhalten, da häufige Änderungen für diese Stilrichtung charakteristisch sind.

Es eignet sich sehr gut für den Loft-Flur und den Kleiderschrank, spart Platz und verbirgt die überschüssigen Dinge hinter bequemen Schiebetüren. Die Gestaltung muss jedoch den allgemeinen Regeln untergeordnet werden. Wenn es Glasflecken hat, ist es besser, dass sie langweilig sind.




Funktionalität

Schönheit ist Kraft, aber nur in Kombination mit Funktionalität kann sie sich voll manifestieren. Aus diesem Grund müssen Sie sich um die Zonierung kümmern, und alle Details des Raums waren so miteinander verbunden und untrennbar, dass der Verlust eines Elements sofort auffällt. Dies kann nur unter der Bedingung erreicht werden, dass jedes Objekt einen genau definierten Ort hat und genau definierte Funktionen ausführt.




Vor- und Nachteile

Die Gestaltung der Halle im Stil eines Lofts bietet einige offensichtliche Vorteile:

  • ein solches Design ist völlig nicht kennzeichnend;
  • es gibt viel freien Platz;
  • Das Erscheinungsbild des Raumes schadet den Augen nicht und verursacht daher keine Reizungen.
  • haben die Möglichkeit, ihren Einfallsreichtum beim Dekorieren zu beweisen.

Es gibt jedoch einen Nachteil: Dieser Stil ist in erster Linie für Fans des industriellen Stils konzipiert und eignet sich möglicherweise nicht für diejenigen, die etwas „domestizierteres“ für mehr Komfort benötigen.




Häufige Fehler

Es ist schwierig, etwas "Sturzflug" und vor allem einen neuen Designstil zu meistern. Aus diesem Grund ist es besser, den Weg des geringsten Widerstands zu beschreiten und die Liste der häufigsten Fehler zu konsultieren, die mit der Gestaltung eines Korridors im Loft-Stil verbunden sind. Dies vermeidet ihre Beauftragung bei der Überarbeitung des Innenraums:

  • Zonierung mit Hilfe von Wänden (für diese Zwecke gibt es genügend Möbel und Elemente von untergeordneter Bedeutung);
  • Anwendung zum Dekorieren gekaufter Statuetten und anderer "Metalltricks" (alle Gegenstände, die im Innenraum verwendet werden, sollten alltäglich sein und nicht speziell erworben werden);
  • übermäßige Menge an stilistisch bedeutsamen Elementen (es ist besser, das Prinzip der maximalen Mäßigung einzuhalten);
  • zu häufiger Gebrauch von dunklen Farben;
  • Verwendung von Spiegeln innerhalb von Frames (man sollte nicht vergessen, dass Loft eine „Idee“ armer Studenten ist, sie verwendeten keine Spiegel in teuren und schweren Frames, und im Allgemeinen widerspricht jede Anmaßung der ursprünglichen Idee dieses Stils).

Die Eingangshalle im Loft-Stil ist eine großartige Wahl für diejenigen, die ihre Wohnung auf originelle Weise dekorieren möchten. Trotz der Vorliebe für geräumige Räume kann eine solche Gestaltung auf kleinem Raum realisiert werden.