Zuhause und Stil

Kaminfliesen: die Regeln für die Auswahl des geeigneten Materials (33 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Kamine und Öfen sind ein unverzichtbares und traditionelles Attribut von Landhäusern und Dorfhäusern. Sie sind ein wichtiger Bestandteil des Heizungssystems und werden installiert, um optimale Temperaturbedingungen zu gewährleisten. Sie haben jedoch eine andere wichtige Funktion: Sie werden häufig zum Highlight der Innenausstattung und zu ihrem dekorativen Hauptelement. Bei der Auswahl des Veredelungsmaterials spielt daher die ästhetische Komponente eine wichtige Rolle.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-2


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-3

Welche Aufgaben hat die Verkleidung des Kamins?

  • Erhöhte Wärmeübertragungsleistung;
  • Verkürzung der zum Beheizen des Raums erforderlichen Zeit;
  • Dekoration;
  • Vereinfachung der Wartungsarbeiten;

Für die meisten modernen Menschen verursacht der Bau eines Kamins oder Ofens in einem Haus positive Emotionen und reduziert Stress.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-4


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-5


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-6

Was sollte die Fliese für den Kamin sein?

Da während des Betriebs der Heizungsanlage ein starker Temperatursprung auftritt, können die meisten Materialien thermischen Einflüssen einfach nicht standhalten. Wählen Sie daher zum Fertigstellen der Öfen eine spezielle Fliese, die Folgendes umfassen sollte:

  • Hitzebeständig. Der Nachweis, dass die Fliese diese Eigenschaften aufweist, ist der Großbuchstabe "T", der auf das Verpackungsmaterial aufgebracht wird. Hochwertige hitzebeständige Kacheln für Öfen und Kamine halten einer Erwärmung von bis zu 1000 Grad stand. Wenn der Buchstabe 1 in dem Buchstaben enthalten ist, bedeutet dies, dass die Keramik einem einmaligen Brennen unterzogen wurde. Die Abbildung 2 zeigt an, dass die Fliese zweimal in einem speziellen Ofen getempert wurde.
  • Stark. Verkleidungsplatten für Öfen und Kamine müssen mindestens 8 mm dick sein. Ansonsten reißt es einfach nach dem ersten Erhitzen.
  • Wärmeleitend. Je mehr Wärme die Kachel ausstrahlt, desto schneller heizt sich der Raum auf.
  • Dicht. Die richtige feuerfeste Fliese für einen Kamin besteht aus mikroskopisch kleinen Poren.
  • Verschleißfest. Dieser Indikator wird durch den etablierten Standard PEI bestimmt. Zur Veredelung von Kaminen wird Material mit den Markierungen IV und V verwendet.
  • Feuchtigkeitsbeständig. Der optimale Wasseraufnahmekoeffizient beträgt nicht mehr als 3 Prozent.
  • Umweltfreundlich. Tatsache ist, dass Produkte beim Erhitzen einige Substanzen freisetzen können. Daher ist es äußerst wichtig, dass hitzebeständige Terrakotta-Fliesen keine schädlichen Verbindungen enthalten, die sich beim Verschlucken ansammeln und schwere Krankheiten verursachen.
  • Keine Expansionsgefahr bei thermischer Belastung. Die kritische Schwelle für diesen Indikator liegt bei 7-8 Prozent.
  • Schön Natürlich muss die Kachel für die Verkleidung des Kamins die ästhetische Belastung tragen, sonst sieht das Design des Raums langweilig und langweilig aus.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-8


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-9

Hitzebeständige Fliesen: Arten und Sorten

Der Baustoffmarkt ist heute ein ziemlich umfangreiches Sortiment für die Auskleidung von Heizungsanlagen. Keramikfliesen für Öfen und Kamine haben Variationen.

Fliesen

Diese Option wird als die beliebteste und begehrteste angesehen, aber Experten sagen, dass dieser Typ nicht die höchste Wärmebeständigkeit oder Dichte aufweist. Selbst die hitzebeständigsten Fliesen sind stark von Temperaturänderungen abhängig. Einige Hausbesitzer wählen versehentlich glasierte Fliesen. Während des Betriebs kann die Oberfläche reißen und ihr elegantes Aussehen vollständig verlieren. Sie sollten auch keine Produkte kaufen, deren Abmessungen 20 * 20 cm überschreiten.

Diese Modelle sind für die Anpassung in kalten Räumen völlig ungeeignet, daher ist die Veredelung des Kamins mit Fliesen aus Kacheln, beispielsweise in Gästehäusern oder Sommerküchen, nicht akzeptabel.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto.jpeg">


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-10


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-11

Klinker Kaminfliese

Experten sind der Meinung, dass die Entscheidung, die Oberfläche eines Elektroheizgeräts oder Ofens mit Klinker zu furnieren, die erfolgreichste und vorteilhafteste ist. Dieses Material hat eine hohe Dichte, da es aus hochwertigem feuerfestem Ton besteht, der hohen Temperaturen ausgesetzt ist. Neben den wichtigen funktionalen Vorteilen können Sie sicher ein unglaublich schönes Design in die Liste der Vorteile aufnehmen. Aufmerksame Käufer präsentierten eine große Anzahl von Farben. Eine farblich gleichmäßige Beschichtung verleiht der Fliese eine erhöhte Verschleißfestigkeit, da unter der dekorativen Oberfläche kleine Mängel in Form von Rissen auf dem Ton nicht wahrnehmbar sind. Der einzige Nachteil dieses Materials ist seine Unfähigkeit, mit einem Ziegelstein zusammenzuleben. Sie haben unterschiedliche Wärmeausdehnungseigenschaften, wodurch die Fliese häufig deformiert wird und schnell zusammenbricht.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-12


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-13


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-14

Majolika

Im Gegensatz zu der Klinkerfliese, die auch zur Herstellung von hochbrennendem Ton verwendet wird, hat sie eine spektakuläre Schicht aus gestrichener Glasur. Solche Produkte profitieren vom Rest eher in dekorativer Hinsicht, aber aufgrund ihrer Dichte und Porosität können sie nicht mit Majolika ausgekleidet werden, die selten von Majolika erhitzt werden.

Metlahskaya Fliese

Hier geht es vielmehr nicht um den Namen des Materials, sondern um die Eigenschaften der Produkte. Keramikfliesen für Kamine dieses Typs sollten eine matte Oberfläche, eine gleichmäßige Farbe und einen Wasserabsorptionskoeffizienten von Null haben. Es hat auch ein unglaublich schönes Design, komplizierte Texturen und Ornamente sind auf die Oberfläche der "Modelle" aufgebracht.

Fliesen

Die Hauptvorteile dieser Verkleidung sind Umweltfreundlichkeit und einwandfreies Design. Es liegt an diesen Indikatoren und achten Sie auf die Fliesen. In modernen Geschäften können Sie feine handgemachte Materialien kaufen. Mit ihrer Hilfe können Sie wirklich einzigartige Kunstobjekte schaffen.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-15


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-16


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-17

Terrakottafliesen

Es wird von Hand oder mechanisiertem rotem Ton hergestellt. Die Glasur wird nicht auf die Oberfläche der Produkte aufgetragen, daher ist die Farbpalette nicht so vielfältig: Terrakottafliesen sind nur in wenigen Varianten erhältlich und in den Farben Gelb, Rosa und Rotbraun erhältlich. Deshalb gibt es oft Optionen, die Steine ​​oder Ziegel nachahmen.

In Bezug auf die Funktionsmerkmale halten Terrakotta-Modelle Temperaturen von bis zu 1100 Grad stand, weisen eine hohe Wärmebeständigkeit, Schlagfestigkeit, Wärmeübertragung und Beständigkeit gegen Temperaturänderungen auf. Unter Berücksichtigung der thermoexpandierenden Eigenschaften empfehlen Experten, die Oberfläche mit natürlichen Backsteinöfen zu versehen.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-18


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-19


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-20

Feinsteinzeug

Eines der stärksten und haltbarsten Materialien. Um so stark zu werden, brennt es in einem speziellen Ofen bei einer Temperatur von 1200-1300 Grad. Komponenten wie Steinschläge, verschiedene Arten von Ton und andere "nützliche" Additive sind am Herstellungsprozess beteiligt. Diese hitzebeständige Fliese hat die höchsten Härtekoeffizienten in ihrer Klasse (auf einer 10-Punkte-Mohs-Skala ist sie mit 8 gekennzeichnet), die verbrannte Masse nimmt praktisch kein Wasser auf (0,5%), widersteht Temperaturänderungen hervorragend und ist im Gegensatz zu Terrakotta-Fliesen chemisch reinigungsbeständig bedeutet.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-21


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-22


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-23

Schamottefliese

Die Fliese dieses Typs hat eine auffällige Eigenschaft der Säurebeständigkeit und wird daher in den meisten Fällen in den jeweiligen Räumen verwendet. Unter den zahlreichen Vorteilen können wir die Fähigkeit zum friedlichen Leben in Räumen unterscheiden, die selten beheizt werden und in denen die Temperatur zu jeder Zeit unter Null liegt. Bemerkenswert ist auch die Beständigkeit gegen Verformung, die Dicke der Produkte und die Oberflächenrauheit.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-24


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-25


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-26

Einige Styling-Informationen

Achten Sie bei der Auswahl einer Kachel für einen Ofen oder einen Kamin nicht nur auf die Qualität der Materialien (z. B. ist eine Verkleidung eines Kamins mit Gipsfliesen grundsätzlich nicht möglich), sondern auch auf die falsche Seite. Es sollte mit speziellen Kerben markiert werden, um die Haftung auf der Oberfläche der Struktur zu verbessern.

Zur Stärkung des Designs können Aluminiumecken verwendet werden. Auch ein Metallnetz mit Zellen von nicht mehr als 150 * 150 mm ist geeignet. Es wird zwischen die Fliese und die Beton- oder Ziegeloberfläche des Ofens gelegt und an den Schrauben oder Nägeln befestigt.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-27


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-28


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-29

Bevor Sie mit dem Verlegen der Auskleidung beginnen, müssen Sie das Netzwerk mit einer Mischung aus Zement, Ton und Sand abdecken. Als Klebstoff kann nur Klebstoff auf Aluminatzementbasis verwendet werden, dem verschiedene chemische und polymere Zusätze zugesetzt werden.

Um die Fugen zu verbergen, wird der Fugenmörtel verwendet, und um den Abstand zwischen den Verkleidungselementen gleich zu machen, werden spezielle Kreuze verwendet.

Was den Materialaufwand angeht, so sind im Haushaltssegment Schamott, Terrakotta und Klinker am beliebtesten. Die Luxusklasse umfasst Fliesen und Naturmarmor. Kaufen Sie am wenigsten oft Porzellan und Fliesen.


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-30


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-31


plitka-dlya-kamina-pravila-vibora-podhodyashego-materiala-33-foto-32

Pin
Send
Share
Send
Send