Zuhause und Stil

Sofas im klassischen Stil: Anmut der Linien (27 Fotos)

Classic - der Vorläufer vieler moderner Bereiche der Innenarchitektur - erfreut sich weiterhin größter Beliebtheit. Vielseitigkeit, Zurückhaltung und Komfort bestimmen den Erfolg. Ein Beispiel dafür - die Sofas im klassischen Stil. Ihre exakten Proportionen passen problemlos in Art Deco, Hi-Tech, Empire, Neoclassic und andere Stile, sodass luxuriöse Polstermöbel einen zentralen Platz im Inneren Ihrer Wohnung, Ihres Landhauses oder Büros einnehmen.



Schönheitsstandard

Was ist ein Sofa im klassischen Stil? Erstens ist es ein Band. Air neo-gothic oder fundamental baroque stehen sich an der Stelle, an der sich das Sofa im Raum befindet, in nichts nach. Daher empfehlen Designer es für geräumige Räume mit hohen Decken. Aber auch in einem kleinen Wohnzimmer wird es aufgrund der weichen Linien angemessen aussehen.

Denn ein solches Sofa zeichnet sich durch eine Fülle von Kissen, Rollen unterschiedlicher Form aus, die mit Fransen, Rüschen, Quasten, Applikationen und Stickereien verziert sind. Der Rahmen besteht aus Edelholz und der Sockel ist mit geschnitzten Formen, Inlay, Vergoldung und Versilberung verziert. In einigen Einrichtungsstilen werden Textilien und Holz künstlich gealtert, was ihnen einen besonderen Chic verleiht.

Also die Umrisse. Abgerundete hohe Rückenlehne und Armlehnen, Sitztiefe schaffen Komfort für die sitzende Person. Aber nicht immer gleichen Formen einem kuscheligen Waschbecken. In dieser Abstufung gibt es Modelle mit geraden, aber nicht scharfen Formen. Zu den Klassikern gehören beispielsweise auch Leder-Ecksofas - vielseitig, praktisch und zugleich solide. Sie nehmen aufgrund des ergonomischen geometrischen Designs viel weniger Platz ein als herkömmliche. Hochwertiges Leder oder hochwertige Textilien, ein Gestell aus Naturholz sowie ein orthopädischer Federboden machen es zu einer hervorragenden Wahl für einen kleinen Raum.




"Klamotten" für ein Sofa

Die neueste Technologie ermöglicht es Ihnen heute, Materialien mit einer Vielzahl von Eigenschaften herzustellen und jedes natürliche Gewebe zu imitieren: Seide, Wolle, Baumwolle, Leder. Gleichzeitig weisen sie hervorragende Verbrauchereigenschaften auf: Sie sehen gut aus, sind wasserdicht, verblassen nicht in der Sonne, sind leicht zu reinigen und mit antistatischen Verbindungen behandelt. Ihre Verwendung macht Klappsofas für ein breites Käuferspektrum erschwinglich, und das Erscheinungsbild wird die anspruchsvollste Einrichtung nicht beeinträchtigen. Dazu gehören eine strapazierfähige Samtgarnitur, eine weiche Herde, samtiges Shenill und eleganter Stretch-Jacquard.



Die Entscheidung, natürliche und teure Materialien, Vorhänge und edle Textilien für den Käufer zu verwenden. Solche vykatny Sofas können einem Kunstwerk ähneln, das es wert ist, in den Palastkammern vertreten zu sein. Die Pflege von ihnen muss auch angemessen sein.

  • Leder: praktisch, fest, aber mit unzureichender Qualität, es hat Abrieb- und Rissbildungseigenschaften. Benötigen Sie eine Behandlung mit Spezialwerkzeugen.
  • Baumwolle: bequem, weich, sicher. Es hat eine kurze Lebensdauer, ist aber ideal für Kinderzimmer und Allergiker.
  • Natürliche Seide: glatt, bakterizid, hypoallergen. Trotz der feinen Fasern sehr langlebig.



Interieur für ein Sofa

Oft wird das Sofa zur Schlüsselfigur im Raum: Mit ihm beginnen Familienabende mit Haushalten, Geschäftsgespräche mit Geschäftspartnern und lustige, freundliche Partys. Welche Einrichtungsoptionen bieten Designer? Von demokratisch bis luxuriös, aber beide haben Gemeinsamkeiten.



Demokratisch - natürliche Materialien und ihre gute Nachahmung. Bodenbelag: hochwertiges Laminat oder Parkett. Wände: schöne Tapete mit Siebdruck und komplexen Strukturen. Decke: Kunststoffstuck, dekorative Spanndecken, klassischer Kronleuchter mit Schmiedeelementen. Dekor: Reproduktionen von Gemälden, Spiegelflächen, Kamin.

Luxuriös - keine zusätzlichen Details, ruhige Zurückhaltung. Schick durch die Verwendung teurer Naturmaterialien. Wände: Seide, Textilien mit einer interessanten Textur. Boden: Massive Parkettbretter aus Edelhölzern. Fenster: Portiere, Samt, Vorhänge, massive Vorhänge. Eine modische Idee ist es, Kissenbezüge auf Sofakissen aus demselben Stoff wie die Vorhänge zu nähen und kontrastierende Schnürsenkel, Bänder und Bürsten zur Dekoration aufzunehmen.



Möbel gesetzt

Ergänzen Sie den Möbel-Idyllstuhl im klassischen Stil oder ein paar solcher bequemen Stühle, je nach Anzahl der Quadratmeter im Raum und dem Erholungsbedarf. Eine Reihe von Polstermöbeln befindet sich am häufigsten:

  • Im Erholungsbereich mit Kaffee- oder Teetisch vor dem Kamin.
  • Im Essbereich des Wohnzimmers.
  • Im Schlafzimmer, wenn das Sofa das Bett ersetzt. In diesem Fall können Stühle symmetrisch aufgestellt und als Nachttische verwendet werden.

Symmetrie und Paarung sind im Allgemeinen charakteristisch für klassisches Design. Ein Paar funkelnde Wandlampen, elegante Stehlampen, hohe Vasen, Bilder desselben Motivs und derselben Farbpalette, wiederholter Druck - ein solches Set macht das Interieur solider und vollständiger und konzentriert sich auf die wahre Harmonie von Möbeln und Dekor.



Arten von Sofas

Das Ecksofa und sein Design haben wir bereits erwähnt, hier betrachten wir die Ausroll- und Klappmöglichkeiten.

Erstens kann sich ein Sofa mit einem vykatny-Mechanismus in der Art des Mechanismus, der Anzahl der Kästen, der Sitz- und Schlafplätze, der zusätzlichen Kissen und der Polster unterscheiden.

Der einfachste und zuverlässigste Mechanismus ist das Eurobook, bei dem der vordere Teil des Sitzes entlang der Metallschienen nach vorne rollt und die Rückenlehne auf den freien Sitz gelegt wird. Die Einfachheit des Designs sichert die Dauer des täglichen Gebrauchs und verringert die Wahrscheinlichkeit von Beschädigungen.

Der beliebte "Delphin" verfügt über eine zusätzliche interne Struktur, die leicht aus einer Textilschlaufe herausgezogen werden kann, die mit Hilfe von Metallrollen auseinandergezogen wird und sich entlang der Führungen vorwärts bewegt. Wird häufig an Eckmodellen installiert. Bei der Installation ist die Länge des Bettes zu berücksichtigen.

Französische, belgische und amerikanische Klappsofamodelle (Sedafleks) - Dreifach- und Zweifach-Metalltransformationsmechanismen und unterschiedliche Dicke der Matratze. Weniger als 6 cm - Französisch, mehr als 10 cm - Amerikaner und Belgier. Die Matratze besteht aus einer speziellen leichten Version von Textilien und Füllstoffen. Die Transformation selbst erinnert ein wenig an das gute alte Kinderbett unserer Kindheit, nur verbessert, modern und im Sofa verbaut.



Jede der aufgeführten Optionen ist für einen Bodenbelag ungefährlich, verkratzt nicht und beschädigt keine empfindliche Oberfläche aus Naturholz.

Klassisch bedeutet trendy

Zu dieser Schlussfolgerung kommen wir im 21. Jahrhundert, als die Technologie so weit fortgeschritten ist, dass sich die Welt bis zur Unkenntlichkeit verändern musste. Die Möbelindustrie und Innenarchitekten beleben jedoch alte Traditionen, vergessene Formen und fügen dem klassischen Stil und den Möbeln innovative Füllungen und moderne Materialien hinzu.



Sie sind inspiriert von den Mustern, die in den Palästen der Eremitage und in den Gemälden der Renaissance ausgestellt sind. Die Schönheit von Naturstein und wertvollem Holz, handgefertigte Stickereien und Teppiche aus restaurierten Mustern der Vergangenheit und vieles mehr, das Wärme und Energie ausstrahlt. Polstermöbel, Sofas und Sessel schaffen einen einzigartigen Komfort wie vor hundert und zweihundert Jahren und laden zum Entspannen in den weichen Kissen ein.